briefmarkensammeln.ch erleben verstehen

Air Days in Luzern

Jugendaktivitäten an den Air days Luzern

Am 9.-11. Oktober 2015 organisierte das Verkehrshaus Luzern gemeinsam mit Vereinen und Partnern die AIR Days. Den Besucherinnen und Besuchern wurde ein vielseitiges, attraktives Programm zum Thema Luft- und Raumfahrt geboten. In einer Wechselausstellung präsentierte sich der engagierte Schweizerische Aerophilatelisten-Verein (SAV) mit interessanten Briefen, Postkarten und sonstigen Dokumenten, die eng mit der Luft- und Raumfahrt zusammenhängen.

Dank des SAV war www.briefmarkensammeln.ch mit Adelheid Gubser für die Jugend vertreten. Anhand der Sammlung „Fliegen ein Traum wurde wahr“ erklärte sie, wie man mit Briefmarken und Belegen eine interessante Sammlung zusammenstellen kann. Sie führte mit über sechzig Jugendlichen tolle Gespräche und gab viele praktische Tips mit auf den Weg. Selbstverständlich durfte auch die Erklärung „was ist ein Knochen und was nicht“ nicht fehlen. Alle interessierten Jugendlichen durften Briefmarken mit nach Hause nehmen.

Adelheid Gubser meint: „Es war eine tolle Veranstaltung im Verkehrshaus Luzern. Es hat mir gezeigt, dass es immer noch Kinder gibt, die Interesse an den Briefmarken haben. Man muss sie nur finden!“

Das Team www.briefmarkensammeln.ch bedankt sich beim Schweizerischen Aerophilatelisten-Verein für die tolle Plattform im Verkehrshaus Luzern. 

Der neue Jugendverantwortliche des Verbandes Schweizerischer Philatelistenvereine, Helmut Fürer, besucht den Jugendstand.